UBfind - die Suchmaschine der UB

UBfind ist ein sogenannter Discovery Service der UB. So werden im Bibliothekswesen Suchmaschinen für speziell bibliothekarische Inhalte genannt.

Solche Services besitzen großes Potential, da sie Bibliothekskataloge mit moderner Suchmaschinentechnologie verknüpfen. In aggregierten Indizes lassen sich beliebig viele bibliotheksrelevante Kataloge zusammenfassen (Voraussetzung: erworbene Nutzungsrechte). Diese Indizes bieten nach Relevanz sortierte Trefferlisten. Moderne Oberflächen ermöglichen eine intuitive Benutzung.

Die UBfind-Oberfläche liegt seit 01. März 2016 in einer gründlich überarbeiteten Version vor: UBfind ist schneller, übersichtlicher und auf  Bildschirmen jeder Größe benutzbar.

Der benutzte Index - GBV Zentral (findex.gbv.de) - umfasst zur Zeit mehr als 155 Millionen Datensätze.

Suchen Sie

  • im Bestand der UB und zugleich
  • in den Beständen von über 400 anderen Bibliotheken Nord- und Mitteldeutschlands,
  • im Bestand der Bibliotheken der Stiftung Preußischer Kulturbesitz,
  • in mehr als 57 Mio. gedruckten Artikeln (Online Contents und Directory of Open Access Journals),
  • in mehr als 23 Mio. Objekten und Nachweisen aus den Nationallizenzen,
  • in mehr als 40 Mio. elektronischen Ressourcen (eBooks, eArticle, eJournals).

Die Erweiterung des Index ist in den nächsten Jahren eine wichtige Aufgabe der Bibliothek.

Letzte Änderung: 16.02.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: